Das Projekt zu niederländischen Opfern des KZ Wöbbelin und insbesondere zu Opfern aus Hilversum wurde 2019 durch Harry Vogels und Lieke van Amstel aus Hilversum initiiert. Beide pflegen seit vielen Jahren engen Kontakt zu den Mahn- und Gedenkstätten Wöbbelin. Der Großvater von Lieke van Amstel, Bastiaan Herman, ist am 14. März 1945 im KZ Wöbbelin umgekommen.
Im Rahmen des Projektes forschten jeweils Schüler*innen des Savornin-Lohman-Gymnasium Hilversum und des Goethe-Gymnasiums Ludwigslust mit ihren Lehrern speziell zu fünf Opfern des KZ Wöbbelin aus Hilversum, unterstützt durch Angehörige in den Niederlanden sowie durch die Mahn- und Gedenkstätten Wöbbelin.
Die Namen dieser Männer sind:
Jan Coenraad Koopmans – geb. 19.11.1916 in Hilversum, gestorben: 24.04.1945 – KZ Wöbbelin
Lourens Reeder – geb. 05.07.1901 in Loosdrecht, gestorben: 05.03.1945 KZ Wöbbelin
Karel ten Hengel – geb. am 26.12.1923 in Maartensdijk; gestorben: 19.05.1945 im Lazarett in Ludwigslust (nach der Befreiung am 2. Mai)
Nicolaas van Dinther – geb. am 05.04.1905 in Hilversum; gestorben: 25.04.1945 – KZ Wöbbelin
Everardus Pieter Ooms – geb. 14.02.1922 in Hilversum; gestorben: 30.05.1945 im Lazarett in Ludwigslust (nach der Befreiung am 2. Mai)
Während der Projektarbeit standen die Schüler*innen in Kontakt. Geplant war ein gegenseitiger Besuch der Gruppen bereits 2020 zum 75. Jahrestag der Befreiung des KZ Wöbbelin. Durch die Corona – Pandemie wurden dann sämtliche Pläne sowie die Recherchearbeiten bis in dieses Jahr hinein unterbrochen, so dass bisher keine gemeinsamen Ergebnisse präsentiert werden können. Alle Projektbeteiligten sind aber optimistisch, die Arbeiten in diesem Herbst wieder aufzunehmen und ihre Erkenntnisse bei den Gedenkveranstaltungen 2022 vorstellen zu können.

 

Alie Zwinderman ist die Tochter von Jans Zwinderman. Ihr Vater war für den Widerstand tätig, wurde im Januar 1945 verhaftet und in das KZ Neuengamme deportiert. Von dort wurde er in die Außenlager Porta-Westfalica, Schandelah und Mitte April in das KZ Wöbbelin gebracht. Am 2. Mai 1945 durch die amerikanischen Truppen befreit, verstarb er aber am 15. Mai 1945 an den Haftfolgen im Lazarett Lübtheen. Seine Tochter Alie wurde im Juli 1945 geboren.