Workshop „Peacemaker“

(Klasse 4 bis 6)

Quiz: 45 min.
Kreativteil: 45 min.
Durchführungsort: Schulen oder Bildungseinrichtungen

Der Workshop „Peacemaker“ ist ein speziell entwickeltes Bildungsangebot, mit dem bereits jüngere Kinder spielerisch an eine Beschäftigung mit dem wichtigen Thema „Krieg und Frieden“ herangeführt werden können.

Im ersten Teil spielen die Teilnehmer das Quiz „Peacemaker“, eine Abwandlung des allseits bekannten „Wer wird Millionär?“. Dabei müssen im sportlichen Wettstreit Fragen aus verschiedenen Themenkomplexen wie Kriegs-/Friedensymbolik oder zur Geschichte mit A, B, C, D beantwortet werden. Und wenn jemand eine Frage nicht beantworten kann, dann gibt es noch den Erwachsenen-Joker. Im Kreativteil gestalten die Teilnehmer farbige Friedenstauben, die in der Schule z.B. an einem Friedensbaum aufgehängt werden können und damit die Friedensbotschaften der Teilnehmer*innen in die Welt hinausgetragen werden.